Ayurveda für Frauen in jeder Lebensphase

Frauenheilkunde gehört zu den acht klassischen Fachbereichen der Ayurveda Medizin und nimmt einen wichtigen Stellenwert ein.

Frauen haben die natürliche Gabe, Liebe, Kraft und das ursprüngliche Leben zu schenken.

Ihrer Familie gibt sie den Zusammenhalt und bringt Harmonie und Wohlbefinden hinein.

Somit hat die Gesundheit der Frau einen enormen Einfluss auf das Wohlergehen der Familie, besonders der Kinder.

In aller Aktivität und Eingebundenheit, durch Beruf und Familienleben, ist es für Frauen immer wieder empfehlenswert, gut für sich zu sorgen und die eigene Gesundheit zu pflegen, um weiterhin lebensfroh und stabil zu sein.

Aus ayurvedischer Sicht bewegen sich Frauen innerhalb den drei bekannten Lebensphasen; Kindheit, Jugend und Alter, die alle Ihre unterschiedlichen Dynamiken, Qualitäten und Besonderheiten mitbringen. Der Körper der Frau muss sich diesen Gegebenheiten ständig anpassen. Gerade die hormonellen Einflüsse durch Monatszyklus, Schwangerschaft und Menopause sind für den weiblichen Organismus richtige Hochleistungsarbeit und können äußerst anstrengend sein.

Ayurveda, kann hierbei sanfte und gleichzeitig kraftvolle Unterstützung geben, da die Frau innerhalb dieses Kontextes anders gesehen wird als üblicherweise : 

Den unterschiedlichen Lebensstufen und Zyklen werden besondere Qualitäten zugewiesen. Diese werden berücksichtigt, geachtet und wertgeschätzt. Eine ganzheitliche Frauenheilkunde eben.

 Für Frauenbeschwerden und Erkrankungen bietet die Ayurveda Medizin ein breites Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten, welche die Fähigkeit haben, den weiblichen Organismus wieder in sein natürliches Gleichgewicht zu bringen.

Von dieser guten Basis heraus, kann es anschließend leichter sein, sich den Dynamiken der Lebensstufen besser anzupassen und so weniger anfällig für Frauenkrankheiten zu sein.

 In einer ayurvedischen Konsultation erhalten Sie ein Therapiekonzept, das ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist und Sie in allen Lebensphasen unterstützen kann.