Heilpraktikerin Mirja Fritz

Vita

Mirja Fritz

 

Jahrgang 77, wohnhaft in Köln

 

Heilpraktikerin

 

Erteilung der Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne ärztliche Bestallung 

Nach § 1 Abs.1 des Gesetzes,

über das Gesundheitsamt Köln, mit der Berufsbezeichnung Heilpraktikerin

 

Über mich

 

Schon seit meiner Jugendzeit habe ich mich für alternative Heilmethoden interessiert und habe so zu Ayurveda gefunden. 

Daraufhin habe ich viele meiner Lebensjahre mit Ausbildungen, Selbstanwendungen und Beobachtung verbracht und so wertvolle Erfahrungen machen können, die ich heute auch meinen Patienten gerne weitergebe. 

 

Während meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin habe ich mir das schulmedizinische Grundwissen angeeignet und bin bis heute fasziniert von den Anatomischen Strukturen und den physiologischen und pathologischen Zusammenhängen des menschlichen Körpers.

Die Begeisterung für Medizin und den menschlichen Körper bringe ich heute in meine Praxisarbeit ein, indem ich Ihnen medizinische Themen und Zusammenhänge veranschaulichend und in leicht verständlichen Worten herüberbringe. 

 

In meiner Arbeit als Heilpraktikerin bringe die moderne Schulmedizin und die traditionelle ayurvedische Heilkunde als Einheit zusammen. Den positiven Nutzen dieser beiden kraftvollen Systeme setze ich für Linderung und Heilung von Krankheiten und Körperschäden des Menschen ein.

 

Mein Herzblut gilt der Ayurveda Medizin. Sie kommt dort zum Einsatz, wo schulmedizinische Verfahren nicht mehr weiterkommen, zum Beispiel bei chronischen Erkrankungen oder Nicht-spezifische, funktionellen und somatoformen Körperbeschwerden (NFS).

 

Ich sehe meinen Beruf als Kunst und Handwerk zugleich, in der Herausforderung mich immer wieder neu auf den Menschen und seine Geschichte hineinzufinden, das niemals nach einem bestimmten Plan verläuft, sondern immer aus der Situation und dem Umstand des Menschen entsteht. Das verlangt neben Fachwissen und Kompetenz auch Kreativität und einen lebendigen Erfindergeist. Und genau das mache ich gerne.

 

In meiner Arbeit bin ich wie eine Detektivin, die mit Geduld und Präzision so lange nach der Ursache sucht, bis diese gefunden ist. 

Darauf baue ich meine Behandlungsstrategie auf, die ich für den Patienten so einfach, so transparent und so klar wie möglich erstelle, mit einer Haltung und der Ausrichtung auf Gesundheit und Wohlwollen des Patienten.

 

Ich bin ein absoluter Forschergeist, der gerne nachhakt und immer darauf aus ist, neue Erkenntnisse in Medizin und Naturheilkunde zu finden. 

 

Gerne möchte ich mein Wissen, meine Erfahrung und Freude zu Ayurveda mit Ihnen teilen.

Ich freue mich darauf Sie bald einmal kennenzulernen!

 

 


Ein Auszug meiner Aus-und Weiterbildungen

 

  • Heilpraktikerin

Erteilung der Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne ärztliche Bestallung 

Nach § 1 Abs.1 des Gesetzes,

über das Gesundheitsamt Köln, mit der Berufsbezeichnung Heilpraktikerin

 

  • Classic Ayurveda Ausbildung
  • Fachfortbildung Ängste, Stress & Depressionen
  • Fachfortbildung Führungskräfte, Burnout & Depressionen
  • Fachfortbildung Gesundheitscoaching
  • Zur Zeit in Aus- und Weiterbildung zur Systemischen Beraterin und Systemaufstellerin, DGfS ( Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellung ) anerkannt.